| Aktuell: 26.09.2017 12:45 Uhr   Change language

Automobil / Bauartformen

Der Mini wurde über 40 Jahre hergestellt. Dabei wurde sein Äußeres kaum verändert. Aufgrund von geänderten Sicherheitsbestimmungen für neu entwicklete Fahrzeuge wurde die Bezeichnung MK II für alle späten Minis beibehalten. Kenner sind sich der Unterschiede der Bauartformen bewusst.

Karosserie Produktionszeit Veränderungen
MK I1959
MK I1960-66- Scheibenrahmen vertieft
- Dachablauflöcher vergrößert
- Abtropfkante an Dachseite
- Luftfilterkastenansaugung rechts
- Bodenblechwanne vorn verkleinert
- breiterer Chromkeder an Radläufen
- Kunststoffflasche als Wischwasserbehälter
- kleinere Schalterleiste
- verbesserter Wasserabweiser oberhalb Türverriegelung
- Türöffner innen = Metallhebel
- Heizungslüfter vierfach befestigt
- Scharniere Ausstellfenster verstärkt
- Innenspiegel breiter + ohne Halteklammer
- Sonnenblenden an zwei Haltern befestigt
- außenligende Türscharniere aus Aluminium
- kürzere Stoßstangenecken
- ab '64 ausgeschnittene Front für Luftzufuhr an Vorderradbremse
- Innenschweller verbessert
- ab '61 Sitzbefestigung an Quertraverse schraubbar
- ab '60 Kontermutter zur Fixierung des Kupplungshebels
MK II1967 - 69- eckiger großer Frontgrill
- gepolstertes Lenkrad
- eckige Heckleuchten (ohne Rückfahrscheinwerfer)
- Heckscheibe 3cm breiter
- komfortablere Sitze
- Gurtposition verbessert
- vergrößerte Lenkübersetzung
- ab '68 synchronisiertes Getriebe
- ab 10/68 auch Automatikgetriebe
- Heckklappe ohne Klappnummernschild
MK III1969 - 76- innenliegende Türscharniere
- Kurbelfenster
- ab '70 Lenkschloss
- ab '72 kurzer Schalthebel
- Radialreifen - ohne Hydrolastikfederung
- ab '74 serienmäßig Automatiksicherheitsgurte vorn
+ Heizung
- große Kennzeichenleuchte oben
MK V1984 - 92- viele Sondermodelle
- 12" Räder
- Scheibenbremsen vorn serienmäßig
- verbreiterte Spur
- Kunststoffverbreiterungen
- Wegfall Mitteltacho
- Beckengurte an Rücksitzen serienmäßig - ab '88 Kopfstützen, Bremskraftverstärker
- ab '88 Seitenblinker
- ab '88 Zylinderkopf für unverbleites Benzin
- ab '89 Bremskraftverstärker
- ab '90 ungeregelter Katalysator
MK VI1992 - 96- elektrische Singlepoint- Einspritzanlage
- großer Seitenlüfter serienmäßig
- Katalysator
- Vorbereitung Wegfahrsperre
- innenliegende Haubenverriegelung
- elektrische Benzinpumpe im Tank
- Tankentlüftung
- Wischwasserbehälter im Kofferraum
- Aktivkohlefilter
- breiterer Scheibendichtgummi vorn
- Dreipunktgurte hinten
- ab '94 Scheinwerferhöhenverstellung
- ab '94 verbesserte Frontsitze mit Seitenhalt
- ab '96 Sicherungskasten mit Mini-Stecksicherungen im Innenraum
MK VII1996 - 2000- Multipoint- Einspritzsystem
- Fahrer-Airbag
- Wegfall Aschenbecher hinten
- automatische Dreipunktgurte hinten
- Frontkühler
- verschiedene Ausstattungen möglich
- Wegfahrsperre
- Seitenaufprallschutz verstärkt durch Prallstange in Tür
- Lichtschalter im Lenkstockschalter
- Fronblinker mit Stecker
- C-Säule verstärkt

Obige Tabelle erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Nach oben